Kontraindikationen für das Verfahren bei Lumenis M22

Eine Behandlung mit Lumesn M22 sollte ausbleiben, wenn folgende Umstände vorliegen:

  • Schwangerschaft
  • Onkologische Erkrankungen
  • Störung der Blutgerinnung
  • Photodermatose
  • Keloid-Krankheit
  • Akute fieberhafte Krankheit
  • Stark gebräunte Haut
  • Chronische Krankheiten im akuten Stadium.